Die Sankt-Petersburger Geschäftsstelle von NAWINA RUS hat 2018 mit dem erfolgreichen Projektabschluss zur Anlieferung von zwei Greifstaplern SANY aus China nach Russland begonnen.

image (13)Die Sankt-Petersburger Geschäftsstelle von NAWINA RUS hat 2018 mit dem erfolgreichen Projektabschluss zur Anlieferung von zwei Greifstaplern SANY aus China nach Russland begonnen. Die Anfrage erfolgte vom Russischen Transportunternehmen - dem intermodalen Betreiber, der über den größten Park in Russland von Containern für Beförderung der Sperrgüter über das ganze Eisenbahnnetz des Standards 1520 verfügt. image (12)Das Gewicht jedes Greifstaplers betrug ca. 70 t und die Länge betrug über 11 m. Sie sollten vom Trockenhafen Mandschurei, der sich im Nordosten von China befindet, nach Jekaterinburg, Gebiet Swerdlowsk, befördert werden. Das Projekt wurde in der Partnerschaft mit dem Vertragshändler von SANY für Hafentechnik realisiert.

image (14) image (15)Bei der Anlieferung haben unsere Kollegen erfolgreich eine Reihe von Schwierigkeiten, und zwar die Verzögerung mit dem Genehmigungsbezug für Beförderung von Schwer- und Sperrgütern für zwei Routen reihenweise auf den Grenzübergängen Manchuria (China) und Sabaikalsk (RF) erledigt. Der Prozess war auch durch Wetterverhältnisse, sowie dadurch, dass die Beförderung mit den Neujahrstagen zusammenfiel, erschwert.

image (16)Trotz der oben erwähnten Schwierigkeiten war der Kunde mit dem Resultat zufrieden und hat bei uns noch zwei Projekte platziert, die momentan in der Realisationsphase sind.

Diese Zusammenarbeit wurde zu noch einer positiven internationalen Erfahrung unseres Unternehmens und zudem hat zur Stärkung der geschäftlichen Beziehungen zwischen unseren Staaten beigetragen.

Яндекс.Метрика