Expertenmeinung: Wann ist Lufttransport die günstigere und profitablere Lösung für wertvolle Fracht

Lufttransporte sind saisonabhängig und haben deutliche Auswirkungen auf die Frachtkosten. Oleg Ischenko, Experte für Luftfracht, erklärt, wann sie trotzdem die profitabelste Lösung des Versands darstellen.

„Wenn man Kurse und Kosten in eine bestimmte Richtung vergleicht, stellt man schnell fest, dass die Preise im Sommer und im September, wenn der Warenverkehr zunimmt, am niedrigsten sind. Die schwierigste Periode beginnt im Dezember. Da kann es passieren, dass ein Akquisiteur für einen Frachtplatz bis zu hundert Kunden Schlange stehen hat. In diesem Zeitraum sind die Kunden bereit, jeden beliebigen Preis für ihre Ladung zu bezahlen. Im November und Dezember verdienen die Fluggesellschaften sehr gut“, erklärt Oleg Ischenko, der bei NAWINIA Leiter der Luftfrachtabteilung ist.

Der schnellste und günstigste Zeitpunkt für Lufttransporte ist im Sommer. Deshalb sollte man den Transport großer und wertvoller Ladungen genau dann planen. Die Vorteile:

  • höhere Wahrscheinlichkeit, den gewünschten Platz an Bord zu bekommen
  • geringere Wahrscheinlichkeit, dass die Fracht verloren geht, weil das Transportaufkommen geringer ist und die Ladung daher leichter zu verfolgen ist
  • Effizienz: keine langen Wartezeiten für einen Platz an Bord
  • keine Notwendigkeit, Premium-Preise zu zahlen

keine Warteschlangen bei der Ladungsaufgabe

Яндекс.Метрика