NAWINIA als Hauptsponsor des "Workshops Neue Megatrends in der Logistik 2015"

IMG_82251Am 17. April 2015 richtete Nawinia als Hauptsponsor den internationalen Workshop europäischer Experten zum Thema "Neue Megatrends in der Logistik 2015" an der "Moscow School of Management SKOLKOVO" aus. Der Workshop richtete sich an leitende Logistiker und Supply Chain Manager russischer Industrie- und Handelsunternehmen und ist in diesem Format einmalig in Russland. In dem Workshop ging es um aktuell wichtige Fragen und Themen rund um die Zukunft der Logistik. Dementsprechend war das Interesse aller Teilnehmer sehr groß.
Redner auf dem Workshop waren zwei Branchenexperten aus Deutschland; Professor Doktor Wolfgang Stölzle, Inhaber des Lehrstuhls für Logistikmanagement an der Universität St. Gallen und Martin Schwemmer, Stellvertretender Leiter der Logistics Market Intelligence am Fraunhofer-Institut SCS (Fraunhofer-Arbeitsgruppe für Supply Chain Services).
Besprochen wurden Themen wie die Globalisierung des Transport- und Logistiksektors, die Veränderung der Transportkosten, die hohe Bedeutung der Kontraktlogistik und der zunehmende Konkurrenzdruck. Aus diesen Wettbewerbsfaktoren erwächst ein gesteigerter Bedarf an neuen innovativen Technologien und Strategien zur Optimierung logistischer Geschäftsprozesse.
In einer anschließenden Podiumsdiskussion nahmen die Logistikchefs der Unternehmen AHMAD TEA, Lanxess, Coca Cola, Alcor und Co., profine RUS und Novolipetsk Steel teil. Auch wurden Fragen aus dem Publikum diskutiert. "Die Veranstaltung hat einer großen Zahl von qualifizierten und motivierten Menschen aus der russischen Wirtschaft eine hervorragende Plattform für den Austausch geboten", lobte Oksana Voronova, Geschäftsführerin der Transport- und Lagerlogistik von ORMATEK.
"Dieser Workshop zielt darauf ab, führende Experten auf dem Gebiet der Logistik und dem Supply Chain Management zusammenzuführen. Die Redner lieferten mir guten Stoff zum Nachdenken. In der aktuellen Marktsituation ist auch professionelles Networking und Erfahrungsaustausch wichtiger als je zuvor ", sagte Jana Buraeva, Logistikmanagerin bei LEGO Russland und GUS.
Ein außerordentlich hohes Interesse an der Veranstaltung, das positive Feedback und die interessanten Gespräche - all dies ist für die Organisatoren des Workshops Grund genug, solche Veranstaltungen regelmäßig anzubieten.

IMG_81651IMG_82071IMG_81651IMG_82071IMG_81651IMG_82071IMG_81651IMG_82071

Яндекс.Метрика