Wie ist die Güterlieferung durch Luftfrachtverkehr zu optimieren

avia_perevozkiDie laufenden wirtschaftliche Lage gewährt neue Möglichkeiten für Reorientierung der russischen Unternehmen auf Export, wodurch die Einsetzung des Luftverkehrs anziehender, besonders für geringere Güter-Chargen (bis zu 2 to.) wird.

Heute ist es für den Frachteigentümer wegen der Kursschwankungen vorteilhaft, den Luftfrachtverkeh r zu benutzen. Zum Beispiel kann sich der Wechselkurs während der Seefracht im Laufe von 40-50 Tage stark ändern, wie es schon in diesem Jahr vorkam.

In Russland zeigen die Kennwerte der Luftverkehr-Volu men 2015 ein Wachstum. Jedoch ist so ein Wachstum ausschließlich durch Erweiterung der Tätigkeit von AK (AG) AirBridgeCargo in Bezug auf die Güterlieferungen zwischen den Auslandsmärkten zu erklären, und widerspiegelt auf keine Weise die laufende Lage auf dem russischen Markt. Die Ausmaßen des Luftfrachtverkeh rs fiel in Russland ca. um 15-20% im Vergleich zu 2014, in erster Linie wegen der Reduzierung der Volumen der internationalen Import-Güter.

Dabei gewährt die laufenden wirtschaftliche Lage neue Möglichkeiten für Reorientierung der russischen Unternehmen auf Export, wodurch die Einsetzung des Luftverkehrs anziehender, besonders für geringere Güter-Chargen (bis zu 2 to.) wird. Heute fehlen praktisch Angebote des wirtschaftlichen Sammelservices für Exportlieferunge n mit Eisenbahn-, Straßenbahn und Seeverkehr, und die Rubel-Tarife der Fluggesellschaft en für die Güterförderung lassen die Logistik-Kosten im Preis der Exportgüter reduzieren. Bei den Gesellschaften, die erst nach neuen Möglichkeiten in der Export-Tätigkeit suchen, wird die schnelle und günstige Förderung der Test-Warencharge n mit den Flugzeugen an die neuen Kunden im Ausland gefragt.

Zur Organisierung des Luftfrachtverkeh rs muss man Hauptbesonderhei ten und Forderungen an die Güter bei der Luftfracht kennen.

Alle für die Luftfracht bestimmte Güter werden unbedingt von den Beamten des Sicherheitsdiens tes des Flughafens geprüft.

Unten sind die Hauptforderungen an die Güter im Luftfrachtverkeh r angegeben:

- es können durch die Luftfracht die Güter gefördert werden, deren Verpackung und Eigenschaften ihre Unversehrtheit unter dem dauernden Aufenthalt unter dem Niederdruck von bis 145 mm HG und unter der Temperatur, die sich von -60 bis +60 °С schwanken kann, sicherstellen. Sowie ist es die Wirkung der Betriebs- und Schwingungsüberl astungen des Flugzeugs zu berücksichtigen, die während der Förderung entstehen;

- unter diesen Bedingungen dürfen die Güter ihre physikalischen, chemischen und anderen Eigenschaften nicht ändern, wodurch die Förderung selbst kann gefährdet werden, oder es zur Beschädigung oder zum Untergang des Gutes führen kann;

- wegen der eingeschränkten Räumlichkeiten der Gepäckraume des Flugzeugs dürfen die Masse und die Ausmaßen der Güter die max. zulässigen Kennwerte nicht übersteigen.

- einige Güterkategorien, wie z.B. leichtverderblic he, gefährliche, wertvolle, lebendige und feuchte Waren, diplomatische Materialien u.a., benötigen Sonderbedingunge n der Förderung.

Unter Vorhandensein der streubaren, flüssigen, radioaktiven, explosiven Elemente in der Fracht wird unbedingt ein Dokument benötigt, das Sicherheitsblatt genannt wird, wo Informationen über Möglichkeit/Eins chränkung und Bedingungen der Luftfracht angegeben sind.

Die Sonderbedingunge n der Förderung und Behandlung an den Terminals, sowie Sonderbedingunge n bei der Be- und Ausladung können wesentlich den Endpreis der Lieferung beeinflussen;

- bei den internationalen Luftfrachten legt der Frachtabsender alle notwendigen Papiere vor, die mit der Ausfuhr und Einfuhr der Güter in die Russische Föderation verbunden sind. Dazu gehören Lizenzen, Genehmigungen, Zertifikate und andere Unterlagen, die von der russischen Gesetzgebung gefordert werden. Der Frachtabsender ist verpflichtet, die Einhaltung aller Verordnungen der Regierung der Russischen Föderation und der Forderungen der staatlichen Aufsichtsbehörde n zu garantieren, die mit solchen Lieferungen verbunden sind. Dabei wird die Einhaltung der Regeln für Güterförderung und für die Umladung der Güter in andere Flugzeuge in den Ländern, wodurch die Route durchgeht, gemeint.

Es ist besonders zu beachten, dass in der ausländischen Praxis der Luftfrachten von IATA (Internatio nale Lufttransportver einigung) viele Länder die Einfuhr von folgenden Gütern einschränken oder verbieten:

  • Waffen und Munition, einschl. Schusswaffe, Bewaffnung des Heeres, Sprengmittel sowie Sprengstoffe;
  • sterbliche Reste;
  • lebendige Tiere;
  • Bio-Stoffe, Impfstoffe usw.;
  • Pflanzen und Pflanzenmaterial ien.
  • Waren, die in Pflanzenstoffe (Heu, Stroh, Gras) verpackt sind;
  • unanständige oder Schmutzliteratur , sowie ähnliche Artikel und Zeitungen;
  • gefälschte Geldscheine, Postmarken, Wertpapiere und Ausrüstung für ihre Herstellung;
  • Rauschrohstoffe.

Vor der Lieferung kann man von den Fachleuten beraten werden.

Im Mai 2015 erweiterte NAWINIA ihre Leistungen auf dem Gebiet der Luftfracht durch die Affiliation an die Gesellschaft der Luftagentur AEROTOUR CARGO. Seit dieser Zeit kann AEROTOUR CARGO-NAWINIA eine operative Lieferung der schnell zu befördernden Güter sowohl in Russland, als auch im Ausland gewährleisten. Bei der Lieferung der internationalen Import- und Export-Güter bietet die Gesellschaft die optimalsten Lösungen in Bezug auf die Fristen und Preise an, sowie gewährleistet die Einhaltung aller notwendigen Zollformalitäten .

Auskunft

AEROTOUR CARGO-NAWINIA ist auf dem Markt des Luftfrachtverkeh rs seit 2004 tätig, ist der direkte Agent solcher Fluggesellschaft en wie Aeroflot, Emirates, KoreanAir, Air berlin u.a. Um es Kunden bequem zu machen, befindet sich das Büro von AEROTOUR CARGO-NAWINIA direkt im Flughafen Sheremetyevo. Die Beamten der Gesellschaft beraten gerne die Kunden zu allen Fragen bezüglich des Preises oder der Besonderheiten der Luftfracht.

Яндекс.Метрика